Dienstag, 7. 4., 19.00 Uhr: Roter Tisch Online: Die Corona-Krise – und danach?

Print Friendly, PDF & Email

Liebe Genoss*innen,

nach wie vor „bekämpft“ die türkis-grüne Regierung mit „Notstandsmaßnahmen“ die Ausbreitung der COVID-19-Verbreitung. In Ungarn sieht man, wie eine Pandemie als idealer Vorwand für die Errichtung eines autoritären Regimes herhalten kann.

Wir verzichten auch in diesen schwierigen Tagen nicht auf unseren ROTEN TISCH, bei dem wir mit interessierten Genoss*innen über politische Fragen diskutieren.

Wir werden daher am Dienstag, 7.4., ab 19.00 Uhr in einem Jitsi-Meet-Konferenzraum unseren ROTEN TISCH unter dem Arbeitstitel:

Die CORONA-Krise – und danach?

durchführen.

Für Jitsi-Meet benötigt ihr entweder die Jitsi-App für Android oder iOS-Geräte oder einen Browser (am besten Chromium oder Chrome) auf eurem Notebook oder Desktop. Eine Softwareinstallation ist nicht notwendig. Jitsi meet ist eine sichere, end-to-end-verschlüsselte Form des Videoconferencing.

Außerdem braucht ihr ein Mikrofon und eine Webcam (geht natürlich auch rein mit Audio, wenn ihr eine schlechte Internetverbindung habt).

Wenn ihr am virtuellen Treffen teilnehmen wollt, schickt uns bitte eine Mailanmeldung, und ihr bekommt um 18.45 am Dienstag den Link zum Konferenzraum per SMS oder Mail. Dann einfach den Link anklicken, und ihr seid dabei!

Bis Dienstag