Erfolgreicher Auftritt der Gruppe Klassenkampf beim Volksstimmefest

Wie immer in den letzten neun Jahren war die Gruppe Klassenkampf auch heuer mit einem Infostand am Volksstimmefest vertreten.

In diesem Jahr konzentrierten wir uns neben dem Zeitungsverkauf auf die Bewerbung unserer Grundschulung („Einführung in den Marxismus„), mit der wir am 18. September loslegen. Es gab spannende Diskussionen mit Interessentinnen und Interessenten, und unsere neue KLASSENKAMPF-Ausgabe kam sehr gut an.

Klarerweise waren die bevorstehenden Wahlen ein ständiges Diskussionsthema. Unsere Analyse über den nationalkapitalistischen Weg des Sebastian Kurz wurde von vielen Käuferinnen und Käufern der Zeitung, die den entsprechenden Artikel an Ort und Stelle überflogen, geteilt. Wir werden den gesamten Text in den nächsten Tagen online stellen.

Die Titelseite der Nummer 28 des KLASSENKAMPF wurde beifällig aufgenommen

Trotz regnerischen Wetters am Sonntag: Immer wieder angeregte Diskussionen bei unserem Infostand

Trotz gewittrigem Wetter – die rote Fahne der GKK flattert im Wind

Kämpfen, bevor es zu spät ist

KlaKa20 Editorial September 2014100 Jahre nach dem Ausbruch des Ersten Weltkrieges, 75 Jahre nach Ausbruch des 2. Weltkrieges, 25 Jahre nach Beginn der kapitalistischen Restauration in der UdSSR und in Osteuropa, steht die Welt neuerlich vor einem Abgrund. Einem Abgrund, den wie 1914 die Imperialisten mit ihrem Heißhunger nach der Unterwerfung neuer Absatzmärkte und Produktionsstätten, der Zurückdrängung konkurrierender imperialistischer Mächte, offenen Grenzen für ihren Kapitalexport aufgerissen haben.

Und wieder rasen Nationalismus, Rassismus, Kriegspropaganda und Lügen um den Planeten. Weiterlesen